Weitere Informationen zu den Lizenzen finden Sie im Schaubild der Qualifizierungswege [PDF | 58 KB].


 

Sie haben Fragen zu Qualifizierungswegen im Sport?

 

Der KSB hilft Ihnen gern weiter!


Ansprechpartner:

Almut Mönnich, Helmut Schemmann, Olaf Wittkamp

 


Lesen Sie auch:

Die FAQ zu den Aus- und Forbildungsangeboten des KSB [PDF | 160 KB].

 

Qualifizierungswege im Sport

 

Je nach Arbeitsfeld – ob Jugendarbeit, Übungsleiter/-in, Vereinsmanagement oder Verwaltungsarbeit im Sportverein – der KSB hat unterschiedlichste Qualifzierungswege im Angebot. Vorstandsmitglieder, angehende wie lizenzierte Übungsleiter/-innen sowie Interessierte werden hier fündig.

 

Die „Vorstufe“ (Schaubild der Qualifizierungswege, PDF | 58 KB) richtet sich an potenzielle Teilnehmende, die Lehrgänge im Sport erst einmal kennenlernen möchten, denen nur ein begrenztes Zeitkontingent zur Verfügung steht oder die für ihre Arbeit keine formellen Abschlüsse benötigen.

 

Die Teilnahme an Qualifizierungen der Vorstufe ist für alle anderen Teilnehmer/-innen entsprechend nicht verpflichtend. Ihr Einstieg in die Ausbildung zum Erwerb einer Übungsleiterlizenz erfolgt in der Regel mit dem Besuch eines Basismoduls. Die Entwicklungsmöglichkeiten reichen ab dann z. B. bis hin zum/-r Trainer/-in oder zum/-r Vereinsmanager/-in.